Klassische Homöopathie nach

Samuel Hahnemann

 

Die Form der homöopathischen Behandlung, die Hahnemann vor 200 Jahren entdeckt und ausgeübt hat, ist eine energetische Therapie, die den Patienten auf allen Ebenen - Körper, Geist und Seele - wieder ins Gleichgewicht bringt.

Sie wirkt auf seine Lebenskraft und fördert den Heilungsprozess, indem sie seine Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

 

Homöopathische Arzneimittel

 

 

Die homöopathische Behandlung ist sowohl für akute Erkrankungen als auch für chronische Krankheiten als sanfte Therapie ohne Nebenwirkungen geeignet. Darüber hinaus kann sie auch eine schulmedizinische Behandlung wirkungsvoll begleiten.

 

Die Wahl eines homöopathischen Arzneimittels wird immer für den ganzen Menschen in seiner konkreten Situation getroffen. Deshalb ist ein ausführliches Gespräch mit dem Therapeuten der Ausgangspunkt jeder Behandlung.

 

 

 

 

 

 

 

Logo d. Berufsverbands "Freie Heilpraktiker e.V."